Me,Myself and IPinsel

Aktuell:

sommermarkt

Austellung

Ukraine_Band


17.6 2022

Der unsäglich grausame und brutale Krieg in der Ukraine tobt mittlerweile schhon über 113 Tage und ein Ende ist nicht absehbar.


Vielleicht hilft ein wenig Humor:

Nach langen Wochen Krieg hat Putin immer noch nicht seine Ziele erreicht. Putin ist frustriert und geht zu einer Wahrsagerin und fragt sie, wie sich die Situation in naher Zukunft entwickeln wird.

Die Wahrsagerin schaut in ihre Kristallkugel: Alles wird gut! Ich sehe dich in einer großen gepanzerten Limousine mit getönten Scheiben durch eine große Stadt fahren. Die Menschen jubeln und winken dir zu. Alle sind glücklich und tanzen auf den Straßen.

Putin: Schön, sehr schön. Können die Menschen auch sehen das ich glücklich bin und wie ich ihnen zurück winke?

Wahrsagerin: Oh, geht leider nicht. Ist Deckel auf Sarg.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4.3.2022 - Als ich heute Morgen aufgewacht bin, habe ich als erstes Nachrichten gehört. Der Krieg in der Ukraine wird immer unerträglicher.
In meiner Vorstellung hat sich ein Bild eingebrannt. Ich habe meine Heizkörper betrachtet und in meiner Vorstellung waren sie mit Blut gefüllt. Ein Blutkreislaufes, angetrieben von Blutgas. Ich habe alle Regler auf Null gedreht! In einer absurden Welt tobt ein absurder Krieg. Kann ich mir für 50 Cent die Fremdenlegion mieten?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Denken und Fühlen sind mit den Menschen in der Ukraine!

Der russische möchte-gerne Zar Putin hat am 24.02.2022 die Ukraine überfallen! Er verfolgt das Ziel die ukrainische Demokratie durch ein ihm genehmes Regime zu ersetzen und scheut sich nicht Leid und Entsetzen, Mord und Totschlag in die Ukraine zu tragen.
Fuck Putin! (Ich wünsche ihm das Schicksal eines Caligula oder zumindest eine Anklage und Verurteilung vor dem internationalen Gerichtshof in Den Haag)

Why? Why?

Ukraine

Heute (28.02.2022) ist der neue Bericht des Weltklimarats veröffentlicht worden. Er verheißst nichts gutes.

Meine persönlichen Planungen sind immer noch Planungen ins Ungewisse. Der Corona-Virus ist immer noch aktuell.

Bleiben Sie gesund!

Me, Myself and I:
Self2 Self I
Selbstportraits,1986,1989 und 2012

Ich bezeichne mich gerne als einen "Pluralistischen Künstler". Pluralistisch, weil ich immer wieder nach neuen künstlerischen Ansätzen suche und meine Ideen und Gedanken nicht in einem festgelegten Stil oder Muster zum Ausdruck bringen will. Vielmehr bin ich immer auf der Suche nach neuen künstlerischen Ausdrucksformen, die gleichwertig nebeneinander stehen, um meine Inhalte umzusetzen. Von daher arbeite ich abstrakt sowie auch gegenständlich. Neben der Malerei, die mein Schwerpunkt ist, arbeite ich auch gerne mit Objekten, die ich in Bilder einsetze, erarbeite Installationen, Druckgraphiken, bin darüberhinaus auch als Zeichner, Fotograf und Mediengestalter tätig.
Vita:

2021

Mitgliederausstellung Kunstverein Duisburg

Im Rahmen der offenen Ateliers in Duisbug Gast im Kunstverein Duisburg

2020
Corona-Pause
2019

Mitgliederausstellung Kunstverein Duisburg
www.kunstverein-duisburg.de

Handverlesen: Sommer-und Winter-Designermarkt auf Zollverein
www.handverlesen-auf-zollverein.de

2018

Handverlesen Sommer-und Wintermarkt-Designermarkt auf Zollverein

Kunstspur Essen

2017

Handverlesen Sommer-und Wintermarkt-Designermarkt auf Zollverein

Kunstspur Essen 

Kunstverein Duisburg - Kunst zeigen, feste feiern
10 Jahre Kunstverein Duisburg

Kunstverein Duisburg - Farbspektrum 10 vor 10, Gruppenausstellung

Mitgliederausstellung Kunstverein Duisburg

2016
Handverlesen Sommer- und Wintermarkt - Designermarkt auf Zollverein

2015

 

Mitgliederausstellung Kunstverein Duisburg

Handverlesen Wintermarkt - Designermarkt auf Zollverein

Kunstspur Essen

ExtraSchicht
- Essen, Zeche Zollverein
Bilder zur Ausstellung

Handverlesen Sommermarkt - Designermarkt Auf Zollverein
2014

Mitgliederausstellung Kunstverein Duisburg

Kunstmarkt Steele

Ruhrorter Kunst und Kulturmarkt

Handverlesen - Designermarkt Auf Zollverein


2013

Mitgliederausstellung Kunstverein Duisburg

Kunstspur Essen

Emslandmuseum - Schloss Clemenswerth - Park-Art

Handverlesen - Designermarkt Auf Zollverein

Galerie Bourceau (mit U. Endrun), Moers
Video zur Ausstellung

 

2012

Handverlesen, Designermarkt auf Zollverein

Mitgliederausstellung Kunstverein Duisburg

Kunstspur Essen

Kunstverein Duisburg - Das Philharmonie-Projekt (mit Ulrich Endrun)
Presse
Impressionen - Bilder zur Ausstellung

Handverlesen - Designermarkt


2011

Handverlesen - Designer-Markt auf Zollverein

Kunstspur Essen

 

2010

Containertransit - Projekt Kulturhauptstadt 2010

Kunstspur Essen

Handverlesen - Designer-Sommermarkt und Wintermarkt auf Zollverein


Kunst im Amt - Gemeinschaftsausstellung Kunstverein Duisburg
www.kunstverein-duisburg.de - Impressionen/Bilder zur Ausstellung


2009

Kulturinitiative Schwarzer Adler e. V., Rheinberg
www.schwarzer-adler.de - Presse -

Kunstverein Duisburg, Mitglieder-Jahresausstellung

Handverlesen - Designer-Wintermarkt auf Zollverein


Kulturfenster in der Mayerschen Buchhandlung

Kunstspur Essen

Handverlesen - Designer-Sommermarkt auf Zollverein

Schichtwechsel - 4 Tage Freistil auf Zollverein

Entwicklungsgesellschaft Zollverein (EGZ) - Kleine Galerie

PITTSTOWE KUNSTPODEST,
CITY-PORTRAITS, DREAMSCAPES & AVIATICA,
RUHRGEBIET meets ROERDELTA - Roermond - Niederlande

2008

Handverlesen - Designermarkt

Kulturfenster in der Mayerschen Buchhandlung

Kunstspur Essen

Handverlesen Sommerdesignermarkt 2008, Essen

Zeitweisen + 10 Jahre Schmuckprodukt, Essen

Kunstverein Duisburg im Weidenweg Zehn
Positionen

Seit 2008 Mitglied im Duisburger Kunstverein


2007

Kunstquadrate - Das Forum -, Kokerei Zollverein, Essen
www.kunstquadrate.de

Handverlesen - Sommerdesignermarkt auf Zollverein
- Presse -


Kunstspur Essen


Entwicklungsgesellschaft Zollverein (EGZ) - Kleine Galerie

Galerie im Luisenhof, Bochum

- Presse -

Handverlesen - Winterdesignermarkt auf Zollverein

Kulturfenster in der Mayerschen Buchhandlung
- Presse -


 

 

 

2006

Kulturfenster in der Mayerschen Buchhandlung
- Presse -

Galeria Kaufhof - 20 Jahre Willy-Brandt-Platz in Essen
- Presse -

Handverlesen, Sommerdesignermarktund Winterdesignermarkt auf Zollverein

Kulturfenster in der Mayerschen Buchhandlung
- Presse -











2005

Querbeet, Triple Z, Essen, Gruppenausstellung

Extraschicht auf Zollverein - Jürgen druckt Doppelböcke

Kulturfenster in der Mayerschen Buchhandlung
- Presse -

Handverlesen, Sommerdesignermarkt
Zeche Zollverein, Halle 12


Kunstbesessen, ARKA - Kulturwerkstatt auf Zollverein

Auswahl - Art-O-maten Kunst im Unperfekthaus - Presse -

Kunstspur 2005

Kunstquadrate 2005
Essen, Zeche Zollverein, Halle 5
www.kunstquadrate.de

Handverlesen - Winterdesignermarkt,
Zeche Zollverein, Halle 12

Zwischen den Jahren, mit WIR-JETZT-HIER
in der Wandelbar
- Presse -



2004
Ruhrkunst goes r(h)ein, Gruppenaustellung mit
WIR-JETZT-HIER im Theater im Hof, Köln

Extraschicht 2004, Familie Schumann serviert Kunst-Happen-ing, salzig und süß - Insigth Out, Kokerei Zollverein, Essen

Kunstspur Essen 2004,


Art-o-mat im Unperfekthaus
mit WIR-JETZT-HIER

Kunstquadrate Essen, Essen,
Zeche Zollverein, Halle 12
www.kunstquadrate-essen.de

Handverlesen, Zeche Zollverein, Halle 12



2003

Gruppenausstellungen mit der Künstlergruppe
WIR-JETZT-HIER
Triple Z "Kunstsonderposten" in Essen
- Presse -

Extraschicht auf der Zeche Ewald in Herten im Rahmen der langen Industriekulturnacht - "Schwarzes Licht - Turn Around" - Rauminstallation

Kunstspur Essen 2003

Kunst im Gang, Gruppenausstellung mit WIR-JETZT-HIER im evg. Altenheim in Essen-Steele
- Presse -






2002
Gruppenausstellung mit der Künstlergruppe
WIR-JETZT-HIER : Mülheim Wallstrasse. Arbeiten zum Thema Gegenwart
- Presse -

Kunst im Knoblauchhaus
- Presse -

Kunstprojekt 15/24
in der Viehoferstrasse 15 und 24

- Presse -

 

 

2001

Als freischaffender Künstler und Web-Designer tätig.

Einzelausstellung im Medien Zentrum Duisburg

Gruppenausstellung im Rahmen des Künstler und Medienforums
Ruhrgebiet im Triple Z, Essen.

Ausstellungen bei den Firmen re-tronic und ACP-Consulting Unternehmensberatungen in Duisburg



2000

Gruppenausstellung im Rahmen des Künstler und Medienforums Ruhrgebiet im Essener Rathaus


1995
Ausstellung in der Galerie Bredeney in Essen


1987 - 1993

Studium der bildenden Kunst und Sozialwissenschaften an der GHS Essen.
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im Rahmen des Studiums und der jährlichen “Zeigung”. Gruppenausstellungen mit der Künstlergruppe N8



1983-86

1985

Einzelausstellung im “Schwanen” in Nehren (bei Tübingen). Gründungsmitglied des Nehener Künstlervereins
Gruppenausstellung im Gemeindehaus Nehren. Gruppenausstellung im Nehrener Pfarrhaus im Rahmen des Künstlervereins.
Einzelausstellung im Cafe Nepomuk in Reutlingen

Abitur an dem Biotechnologischen Gymnasium an der Matilde-Weber-Schule in Tübingen



1974-1977

29.9.1959

 

Ausbildung als Hüttenfacharbeiter/Verfahrensmechaniker bei den Fried. Krupp Hüttenwerken AG in Rheinhausen

In Rheinberg geboren



Kontakt:
Jürgen G. Bartsch, 45326 Essen, Rahmstr. 110, Telefon: 0201 - 345 900
, Mail to : juergenbartsch@web.de

[Me]- [Malerei]- [Druckgraphik]- [Installationen]
[Zeichnungen]- [Digital]- [Kontakt]