AktuellPinsel

 

(März 2020) - Da die Welt gerade damit beschäftigt ist Viren - und Flüchtlings - Ping Pong zu spielen, habe ich mich entschlossen, mich zu entschleunigen und mein Atelier aufzuräumen. Mal wieder ein Buch lesen wäre auch nicht verkehrt. Vielleicht das "Das Dekameron" von Giovanni Boccaccio?

Hier das Dekameron und andere kostenlose Bücher zum Herunterladen

Mittlerweile neigt sich der September 2020 dem Ende entgegen und der Coronavirus ist immer noch Tagesgespräch. Das unsägliche Flüchtlings Ping Pong hat inzwischen neue Dimensionen erreicht und das Drama nimmt seinen Lauf. Europa verrät weiterhin seine "Werte" und kann keine klare humanitäre Linie finden. Vielleicht sollte ich die marsianische Staatsbürgerschaft annehmen, um mich zumindest gefühlsmäßig von dem europäischen Blut und Boden Geschreie zu distanzieren. (Obwohl, es ist auch keine gute Idee, denn in 20 Jahren sieht es hier in Essen genauso aus wie auf dem Mars.)

Mit dem Aufräumen meines Ateliers bin ich  es ein gutes Stück weitergekommen. Es hat sich als eine Art von Zeitreise entpuppt. Ich habe eine Menge von Arbeiten und Erinnerungen wiederentdeckt. Kurz entschlossen habe ich mich durchgerungen sie endlich einmal zu dokumentieren und sie mir und der geschätzten Öffentlichkeit vor Augen zu führen. Wenn von Interesse einfach dem Karnickel folgen und anklicken.

Karnickel

- bleibt gesund! - cu